Mitglieder-AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für deine Mitgliedschaft bei Salzkammerkunst

Stand: , gültig bis auf Widerruf

Websitebetreiber und Anbieter der gegenständlichen All-inclusive Online-Serviceleistungen (im Folgenden "Salzkammerkunst", "SKK", "wir" oder "uns" genannt): Internet- & Werbeagentur myiJobs, Elisabeth Veronika Ritter, 4820 Bad Ischl. Detaillierte, gesetzeskonforme Angaben siehe Impressum.

WICHTIGER SERVICE-HINWEIS:  Diese vorliegenden Mitglieder-AGB müssen bei der Anmeldung bei Salzkammerkunst akzeptiert werden.

Die AGB-Texte haben wir bewusst einfach gehalten und so formuliert, das es keinen Spielraum für missverständliche Auslegungen gibt. 

Diese Mitglieder-AGB enthalten (nur) die grundsätzlichen und rechtlich verpflichtenden Punkte, die für die Mitgliedschaft bei Salzkammerkunst gelten.

Detaillierte Antworten auf mögliche andere Fragen, die in diesen Mitglieder-AGB nicht behandelt wurden, sind auf unserer umfangreichen FAQ Hilfe-Seite zu finden.

Inhalt.

AGB-Wegweiser

Ausgangslage

Eigentlich ist alle ganz einfach und die Ausgangslage ist klar...

  • Als Mitglied bei Salzkammerkunst bekommst du von uns zuverlässig einen professionellen Internetauftritt zur Präsentation und Vermarktung deiner Werke oder Produkte.
  • Wir bekommen dafür von dir pünktlich den monatlichen Mitgliedsbeitrag.

Genau das ist der Zweck unserer Zusammenarbeit. Genau deshalb willst du SKK-Mitglied werden. Und eigentlich bräuchten wir dazu gar keine AGB...

Allerdings kann es trotzdem schon einmal vorkommen, dass du früher oder später vielleicht nicht mehr ganz genau weißt, was wir gemeinsam vereinbart haben. Und dann ist es sicher hilfreich für dich, wenn du in den folgenden Mitglieder-AGB nachlesen kannst, wie das denn so ist mit den diversen Punkten...

01. Allgemeines

 01.01.  SKK betreibt auf der Internetseite www.Salzkammerkunst.com einen Online-Marktplatz für Kunst und traditionelle Handarbeiten aus dem Salzkammergut. Auf diesem Online-Marktplatz können von SKK-Mitgliedern selbst hergestellte Werke und Produkte präsentiert und zum Verkauf angeboten werden.

 01.02.  Eine Mitgliedschaft bei Salzkammerkunst ist nur möglich für natürliche Personen, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  1. Wohnsitz im Salzkammergut.
  2. Werke oder Produkte werden im Salzkammergut selbst hergestellt.

 01.03.  Ob die künstlerischen oder handwerklichen Tätigkeiten der SKK-Mitglieder in der Freizeit als Hobby oder gewerblich als Beruf ausgeübt werden, ist für die Mitgliedschaft bei SKK unerheblich.

 01.04.  Im Hinblick auf die rechtliche und steuerliche Abwicklung der Tätigkeiten der Salzkammerkunst-Mitglieder sind ausschließlich die Mitglieder selbst für die Einhaltung der einschlägigen Gesetze und Richtlinien verantwortlich.

Wir von SKK gehen daher grundsätzlich davon aus, dass die Nutzer unseres Online-Marktplatzes ihre jeweiligen Tätigkeiten auch über Salzkammerkunst genauso betreiben, wie sie das auch ohne eine Mitgliedschaft bei Salzkammerkunst tun würden.

 01.05.  Eine Anmeldung von Personenvereinigungen, Personengesellschaften oder juristische Personen zu Salzkammerkunst ist nicht möglich. Möglich ist aber die Anmeldung deren persönlicher Vertreter. In diesem Fall gelten die selben Voraussetzungen (gemäß Punkt 01.02.) wie für alle anderen natürlichen Personen.

02. SKK Dienstleistungen

 02.01.  Der von Salzkammerkunst angebotene All-inclusive Website-Service bietet SKK-Mitgliedern zwei grundlegende Nutzungsmöglichkeiten:

  1. Präsentation der von den SKK-Mitgliedern hergestellten Werke und Produkte in Form eines professionellen Internetauftritts auf eigenen Teilbereichen der Website www. Salzkammerkunst.com.
  2. Vermittlung von Interessenten und Käufern für die von den SKK-Mitgliedern hergestellten Werke und Produkte.

 02.02.  Die auf der Website www.Salzkammerkunst.com veröffentlichten Informationen über die Mitgliedschaft bei Salzkammerkunst werden laufend aktuell gehalten und stellen einen verbindlichen Teil des Angebotes von SKK.

 02.03.  Von SKK werden immer die jeweils aktuellsten Internet- und Marketing-Techniken genutzt, um die von den SKK-Mitgliedern geschaffenen Werke und Produkte bestmöglich präsentieren und vermarkten zu können.  

 02.04.  Durch die Mitgliedschaft bei Salzkammerkunst haben SKK-Mitglieder keinen wie auch immer gearteten Rechtsanspruch auf bestimmte Internet- und Marketing-Techniken.

03. Geltungsbereich

 03.01.  Diese vorliegenden Mitglieder-ABG gelten in der am Tag der Anmeldung zu Salzkammerkunst gültigen Fassung für sämtliche Bereiche der Zusammenarbeit zwischen SKK und seinen Mitgliedern. Allfällige abweichende Vereinbarungen oder Änderungen bedürfen der Schriftform.

 03.02.  Mit der Anmeldung zu Salzkammerkunst und der damit verbundenen Bezahlung des Mitgliedsbeitrages bestätigt das SKK-Mitglied, diese Mitglieder-AGB zu akzeptieren und auch gelesen zu haben.  

 03.03.  Sollten einzelne Punkte dieser Mitglieder-AGB aufgrund zwingender gesetzlicher Vorgaben teilweise oder zur Gänze unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB unverändert wirksam.

04. Mitgliedschaft

 04.01.  Ausdrücklich festgehalten wird, dass es sich bei dem von Salzkammerkunst verwendeten Begriff "Mitgliedschaft" um keine Vereinsmitgliedschaft handelt, sondern um eine schuldrechtliche Beziehung. In dieser Beziehung hat das Mitglied Anspruch auf die Inanspruchnahme und Nutzung der von Salzkammerkunst angebotenen Dienstleistungen.

 04.02.  Für die Mitgliedschaft bei Salzkammerkunst ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung ist nur online über das auf dieser Website www.Salzkammerkunst.com zur Verfügung gestellte Online-Anmeldeformular möglich.

 04.03.  Die Mitgliedschaft wird für mindestens 24 Monate abgeschlossen. Danach kann die Mitgliedschaft beliebig lang verlängert werden. Die Mitgliedschaft dauert so lang, solang vom SKK-Mitglied der monatliche Mitgliedsbeitrag bezahlt wird.

 04.04.  Die Mitgliedschaft wird erst mit Bezahlung des ersten monatlichen Mitgliedsbeitrags gültig.

 04.05.  Die Bezahlung des ersten monatlichen Mitgliedsbeitrages stellt einen Vertragsschluss zwischen Salzkammerkunst und dem SKK-Mitglied dar. Das Datum des Vertragsschlusses entspricht dem Tag des Zahlungseinganges bei Salzkammerkunst.

05. Mitgliedsbeitrag / Zahlung

 VERTRAUEN GEGEN VERTRAUEN 

Bei SKK gibt es bewusst keine automatische Abbuchung der monatlichen Mitgliedsbeiträge. Wir von Salzkammerkunst vertrauen vielmehr auf die für das Salzkammergut typische Handschlagqualität unserer SKK-Mitglieder.

  • Damit vertrauen wir auch darauf, dass die monatlichen Mitgliedsbeiträge von unseren SKK-Mitgliedern pünktlich am monatlichen Fälligkeitstag bezahlt werden. 
  • Bitte unser Vertrauen nicht missbrauchen! Salzkammerkunst funktioniert in dieser für alle SKK-Mitglieder vorteilhaften Form nur, wenn die monatlichen Mitgliedsbeiträge zuverlässig bezahlt werden.

Danke schon im Voraus für deine Zuverlässigkeit!

 05.01.  Höhe des Mitgliedsbeitrages. Für die Mitgliedschaft bei Salzkammerkunst gelten die am Tag der Anmeldung auf der Website Salzkammerkunst.com veröffentlichten "Aktuellen Konditionen".  

 05.02.  Zahlungsart. Die monatlichen Mitgliedsbeiträge sind im Voraus in Form einer normalen Banküberweisung zu bezahlen. Die Bank- und Überweisungsdaten werden dem SKK-Mitglied im Zuge der Anmeldung per E-Mail bekannt gegeben. 

 05.03.  Dauerauftrag. Die monatlichen Mitgliedsbeiträge sind pünktlich und fristgerechte zu bezahlen. Das SKK-Mitglied verpflichtet sich, durch die Einrichtung eines Dauerauftrages für die fristgerechte Bezahlung der Mitgliedsbeiträge zu sorgen. 

 05.04.  Fristgerechte Bezahlung. Zahlung gelten als pünktlich und fristgerecht geleistet, wenn die monatlichen Mitgliedsbeiträge immer genau 1 Monat nach der Bezahlung des ersten monatlichen Mitgliedsbeitrags auf dem SKK-Konto eingegangen sind.

Beispiel: Wenn der erste monatliche Mitgliedsbeitrag am 10.10. bezahlt wurde, ist der nächste Mitgliedsbeitrag am 10.11. zu bezahlen, der nächste am 10.12. und so weiter und so fort.

 05.05.  Zahlungsverzug. Liegt vor, wenn ein fälliger Mitgliedsbeitrag zum ersten Mal nicht fristgerecht bezahlt wurde. Es gibt grundsätzlich keine erweiterten Zahlungsfristen. Von SKK werden keine Zahlungserinnerungen verschickt.

 05.06.  Nachzahlung. Bei einem erstmaligen Zahlungsverzug wird dem SKK-Mitglied die Möglichkeit gegeben, im laufenden Monat den nicht fristgerecht bezahlten Mitgliedsbeitrag nachzuzahlen. Die Verständigung über die einmalige Möglichkeit der Nachzahlung erfolgt per E-Mail. In diesem Fall muss die Nachzahlung in jedem Fall vor der Fälligkeit des nächsten Mitgliedsbeitrages erfolgen.

 05.07.  Folgen von wiederholtem Zahlungsverzug. Kommt es (hoffentlich nicht!) im Folgemonat des ersten Zahlungsverzugs zu einem erneuten Zahlungsverzug, wird der gesamte bis zum Ende der Mindestlaufzeit offene Mitgliedsbeitrag zur Zahlung fällig.

In diesem Fall wird an das säumige SKK-Mitglied ohne vorherige Ankündigung per Post eine Rechnung über den gesamt aushaftenden Mitgliedsbeitrag geschickt. Diese Rechnung ist nach Erhalt zur Zahlung fällig.

 05.08.  Weitere Nutzung von SKK. Bei anhaltenden Problemen mit der Bezahlung der Mitgliedsbeiträge behalten wir uns vor, die weitere Zusammenarbeit mit dem säumigen SKK-Mitglied auch dann frühzeitig zu beenden, wenn die Gesamtrechnung über die offenen Mitgliedsbeiträge bezahlt wurde.

 05.09.  Bei Nichtbezahlung der Gesamtrechnung über die offenen Mitgliedsbeiträge werden sämtliche Website-Inhalte des säumigen SKK-Mitgliedes gelöscht und dauerhaft entfernt. Damit gilt auch die Mitgliedschaft als beendet.

06. Mitgliedsbeitrag / Indexanpassung

 06.01.  Der am Tag der Anmeldung geltende Mitgliedsbeitrag gilt für mindestens 24 Monate. Danach kann es zu einer inflationsabhängigen Erhöhung des Mitgliedsbeitrages kommen. Damit bleibt die Höhe des Mitgliedsbeitrages für mindestens 24 Monate ab der Bezahlung des ersten monatlichen Mitgliedsbeitrages unverändert.

 06.02.  Grundlage für eine allfällige Indexanpassung ist der österreichische Verbraucherpreisindex VPI.

 06.03.  Die Indexanpassung bezieht sich auf die durchschnittliche Inflationsrate eines Kalenderjahres. Berücksichtigt werden nur Schwankungen bzw. Abweichungen nach oben ab 2%. Zu einer Erhöhung des Mitgliedsbeitrages in Höhe der Inflationsrate kann es daher frühestens nach 36 Monaten nur dann kommen, wenn die Inflationsrate über 2% liegt.

 06.04.  Schwankungen bzw. Abweichungen der Inflationsrate nach unten bleiben unberücksichtigt und haben grundsätzlich keine Auswirkungen auf die Höhe des Mitgliedsbeitrages. Allfällige Ansprüche auf eine Senkung des Mitgliedsbeitrages aufgrund einer Deflation sind ausgeschlossen. Eine - aus welchen Gründen auch immer - freiwillige Senkung des Mitgliedsbeitrages bleibt ausschließlich SKK vorbehalten.

 06.05.  Vor einer erforderlichen Indexanpassung wird das SKK-Mitglied per E-Mail über eine bevorstehende Erhöhung des Mitgliedsbeitrages informiert.

07. Vermittlung von Käufern an SKK-Mitglieder

 07.01.  SKK-Mitglieder können über den Online-Marktplatz Salzkammerkunst auch ihre selbst hergestellten Produkte und Werke zum Verkauf anzubieten. Alle dazu nötigen Vorkehrungen und Leistungen werden im Rahmen der angebotenen All-inclusive Website-Serviceleistungen von SKK erbracht.

 07.02.  Ausdrücklich festgehalten wird, dass von SKK selbst grundsätzlich keine Werke und Produkt verkauft werden. SKK hat vielmehr ausschließlich den Zweck, den SKK-Mitgliedern potenzielle Interessenten / Käufer zu vermitteln.

 07.03.  Für die Vermittlung von Interessenten fallen neben dem monatlichen Mitgliedsbeitrag keine zusätzlichen Vermittlungsprovisionen oder Gebühren an. Diese Vermittlungstätigkeit ist demnach als kostenlose Serviceleistung in der SKK-Mitgliedschaft enthalten.

 07.04.  SKK vermittelt über den Online-Marktplatz Salzkammerkunst nur solche Interessenten an seine SKK-Mitglieder, die bereits im Vorfeld eine verbindliche Bestellung über die von SKK zur Verfügung gestellten Bestellformulare aufgegeben haben. 

 07.05.  Für Bestellungen werden von SKK Bestellformulare mit vorgegebenen Zahlungs- oder Lieferoptionen für eine Online- oder Offline-Bestellung zur Verfügung gestellt. 

 07.06.  Für die Kauf- und Bestellabwicklung gelten eigene ABG für die SKK Online-Shops, die von den Käufern akzeptiert werden müssen.

08. Widerruf / Rücktritt

 08.01.  Für die Anmeldung von Privatpersonen zu Salzkammerkunst gilt die gesetzliche Rücktrittsfrist von 14 Kalendertagen für Fernabsatzverträge gemäß den geltenden Richtlinien des Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetzes (FAGG).

 08.02.  Für die Anmeldung von Einzelunternehmern (EPU) zu Salzkammerkunst und damit für B2B-Geschäfte besteht kein Rücktrittsrecht.

 08.03.  Privatpersonen können innerhalb von 14 Tagen ab der Online-Anmeldung bei Salzkammerkunst ohne Angabe von Gründen von der Anmeldung bei Salzkammerkunst zurücktreten. Dazu ist kein schriftlicher Widerruf erforderlich.

 08.04.  Der Rücktritt von der Anmeldung bei Salzkammerkunst kommt automatisch zustande, wenn vom SKK-Mitglied der erste monatliche Mitgliedsbeitrag nicht innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag der Anmeldung bezahlt wird.

 08.05.  Mit der Bezahlung des ersten monatlichen Mitgliedsbeitrages vor Ablauf der gesetzlichen Rücktrittsfrist stimmt das SKK-Mitglied als Privatperson ausdrücklich zu, dass SKK schon vor Ablauf der Rücktrittsfrist mit der Leistungserbringung beginnt. In diesem Fall gilt als einvernehmlich vereinbart, dass die Rücktrittsfrist am Tag der Bezahlung des Mitgliedsbeitrages endet.

09. Rechte am Website-Inhalte (Content)

 09.04.  Urheberrecht. Sämtliche Inhalte der Website Salzkammerkunst.com stehen im Eigentum von Salzkammerkunst und sind urheberrechtlich geschützt.

 09.04.  Nutzungsrecht. Für sämtliche Fotos von Werken oder Produkten, die uns von den SKK-Mitgliedern für die Veröffentlichung auf Salzkammerkunst.com zur Verfügung gestellt wurden, wird uns von den SKK-Mitgliedern das uneingeschränkte Nutzungsrecht eingeräumt. 

 09.04.  Inhalte über SKK-Mitglieder. Auf den Website-Bereichen der SKK-Mitglieder werden von uns grundsätzlich nur solche Inhalte über die SKK-Mitglieder veröffentlicht, die von den SKK-Mitgliedern für die dauerhafte Veröffentlichung autorisiert wurden.

 09.04.  Änderung von Inhalten über SKK-Mitglieder. Die Veröffentlichung von Informationen oder Inhalten über SKK-Mitglieder erfolgt auf der Grundlage von persönlichen Gesprächen mit den SKK-Mitgliedern. Nach der Veröffentlichung von besprochenen und vereinbarten Information wird das SKK-Mitglied per E-Mail über die Veröffentlichung informiert. 

Dadurch hat jedes SKK-Mitglied die Möglichkeit, die online gestellten Website-Inhalte zu lesen und bei begründetem Bedarf ändern oder löschen zu lassen. Ein begründeter Bedarf liegt beispielsweise bei einer offensichtlichen Verletzung der Privatsphäre dar.

10. Beendigung Mitgliedschaft / Kündigung

 10.04.  Die Mitgliedschaft bei Salzkammerkunst kann nach Ablauf der Mindestdauer jederzeit beendet werden. Die Beendigung der SKK-Mitgliedschaft erfolgt durch Einstellung der Bezahlung des monatlichen Mitgliedsbeitrages.

 10.04.  Eine extra Kündigung für die Beendigung der Mitgliedschaft bei Salzkammerkunst ist nicht erforderlich. Das SKK-Mitglied wird trotzdem ersucht, seinen Website-Partner Salzkammerkunst mindestens 1 Monat vorher per E-Mail über die geplante Beendigung der Mitgliedschaft zu informieren.

 10.04.  Nach der Beendigung der Mitgliedschaft durch Einstellung der Bezahlung des monatlichen Mitgliedsbeitrages werden sämtliche Website-Inhalte, die sich auf das ehemalige SKK-Mitglied beziehen, ohne vorherige Speicherung irgendwelcher Daten gelöscht. Damit werden auch alle Serviceleistungen für das ehemalige SKK-Mitglied eingestellt.

11. Datenschutzerklärung für SKK-Mitglieder

 11.01.  Information über die Verwendung deiner personenbezogenen Daten

Die von dir im Anmeldeformular für die Anmeldung bei Salzkammerkunst freiwillig angegeben Daten werden von uns nur für die organisatorische und fachliche Verwaltung deiner Mitgliedschaft verwendet. Ohne Angabe und Bereitstellung dieser Daten ist keine Mitgliedschaft möglich.

Deine Daten werden von uns mit größter Sorgfalt behandelt. Wir nehmen deine Privatsphäre genauso ernst, wie wir uns das im umgekehrten Fall auch von anderen, die unsere Daten nutzen, erwarten würden.

 11.02.  Für welchen konkreten Zweck wir deine Daten verwenden

Online-Anmeldung. Für die Anmeldung bei Salzkammerkunst benötigen wir zwei Angaben, die in unserem Online-Anmeldeformular anzugeben sind: 1. Deine E-Mail-Adresse, die von dir über eine Bestätigungsmail bestätigt werden muss. 2. Deinen Vornamen.

  • Deine E-Mail-Adresse benötigen wir, um dir per E-Mail das für die endgültige Anmeldung nötige Anmeldeformular im Dateiformat PDF senden zu können. 
  • Deinen Vornamen verwenden wir, um dich in der genannten Anmelde-E-Mail im Sinne der gebotenen Höflichkeit persönlich ansprechen zu können.

SKK Anmeldeformular. Für deine endgültige Anmeldung bei Salzkammerkunst musst du unser SKK Anmeldeformular vollständig ausfüllen und folgende Daten bekannt geben:

a) Persönliche Daten

  • Anrede "Frau" oder "Herr" durch Ankreuzen der zutreffenden Kästchen.
  • Vorname und Familienname
  • Straße / Hausnummer
  • PLZ / Ort
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

b) Information über deine Werke / Produkte

Um die Navigation zu deinem Internetauftritt optimieren zu können, müssen wir wissen, zu welcher Kategorie deine Werke bzw. Produkte gehören. Du kannst diese Hauptkategorien durch Ankreuzen auswählen:

  • Handarbeiten
  • Malerei / Grafik
  • Bildhauerei
  • Literatur
  • Musik

Diese Angaben stellen Mindest-Angaben dar, ohne die eine professionelle Verwaltung deiner SKK-Mitgliedschaft nicht möglich wäre. Wir verzichten an dieser Stelle darauf, zu erklären, wozu eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer benötigt werden. Das dürfte wohl selbsterklärend sein.

 11.03.  Dauer der Speicherung deiner Daten

Deine Daten werden von uns so lange aufbewahrt und gespeichert, solang das für die Verwaltung deiner aktiven Mitgliedschaft nötig ist. Darüber hinaus werden deine Daten bis zum Erlöschen der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Verjährungsfristen aufbewahrt. 

 11.04.  Deine Rechte

Während deiner Mitgliedschaft bei Salzkammerkunst hasst du in Zusammenhang mit der Verarbeitung deiner Daten jederzeit das Recht auf Auskunft oder Berichtigung deiner Daten.

Nach der Beendigung deiner Mitgliedschaft hast du zusätzlich jederzeit das Recht auf Löschung, Einschränkung und gegebenenfalls auch auf Widerspruch hinsichtlich der Datenverarbeitung.

 11.05.  Unklarheiten

Bei irgendwelchen Unklarheiten oder Unsicherheiten in Zusammenhang mit dem Umgang mit deine (wenigen) bei uns gespeicherten und aufbewahrten Daten kannst du dich über unser Kontaktformular jederzeit an uns wenden. Zuständiger Ansprechpartner ist dein persönlicher SKK-Betreuer Wilfried Ritter.

Alles klar? Dann musst du jetzt nur noch aktiv werden...

Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden.
Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch TUN.

Johann Wolfgang von Goethe, Deutscher Schriftsteller (1749 - 1832)