Kunstdruck
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bestellungen von Kunstdrucken über das SKK Online-Shop

AGB für Kunstdruck-Bestellungen

 Für Kunstdrucke von Originalgemälden der malenden SKK-Mitglieder

Stand: , gültig bis auf Widerruf

Websitebetreiber und Anbieter der gegenständlichen Serviceleistungen (im Folgenden "Salzkammerkunst", "SKK", "wir" oder "uns" genannt): Internet- & Werbeagentur myiJobs, Elisabeth Veronika Ritter, 4820 Bad Ischl. Detaillierte, gesetzeskonforme Angaben siehe Impressum.

Allgemeines. SKK betreibt unter der Website www.Salzkammerkunst.com einen Online-Marktplatz für Kunst und traditionelle Handarbeiten aus dem Salzkammergut.

Die Website hat den Zweck, Nutzern der Seite (folgend kurz "Käufer" genannt) Werke von Künstlern sowie Produkte von Herstellern von Handarbeiten (folgend kurz "Verkäufer" genannt) zu präsentieren und zum Kauf anzubieten. Für den Kauf diese Produkte und Handarbeiten gelten unser AGB für Mitglieder-Shops. 

Unabhängig vom Verkauf der Kunstwerke und Handarbeiten der SKK-Mitglieder betreibt Salzkammerkunst auch selbst einen eigenen SKK Online-Shop für Kunstdrucke. Damit es aus rechtlicher Sicht zu keinen Verwechslungen oder Missverständnissen kommt, gelten für diese Verkäufe folgende AGB für Kunstdruck-Bestellungen.

01. Geltungsbereich, Vertragspartner

 01.01.  Diese vorliegenden AGB gelten für alle über die Website www.Salzkammerkunst.com bestellten Kunstdrucke von Originalwerken der Künstler, die bei Salzkammerkunst zum Kauf angeboten werden.

 01.02.  Vertragspartner des Käufers ist der Betreiber der Website www.Salzkammerkunst.com, die Internet- & Werbeagentur myiJobs, Elisabeth Veronika Ritter, 4820 Bad Ischl, Österreich.

02. Preise

 02.01.  Die im SKK Online-Shop angegebenen Preise stellen Angebotspreise dar, zu denen die zum Verkauf angebotenen Kunstdrucke bestellt und käuflich erworben werden können.

 02.01.  Die Angebotspreise sind Endverbraucherpreise, enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und gelten frei Haus. Für den Käufer fallen daher keine zusätzlichen Kosten an.

03. Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Lieferung

 03.01.  Die Bestellung von Kunstdrucken erfolgt über ein individuelles Online-Bestellformular mit der Bezeichnung "Online-Formular für Kunstdruck-Bestellung". Die Bezahlung erfolgt nach dem Absenden der Kunstdruck-Bestellung mit einer normalen Banküberweisung. Eine Bestellung ohne die Verwendung des Online-Formulars ist nicht möglich.

 03.02.  Mit dem Absenden des Bestellformulars nimmt der Käufer das von Salzkammerkunst unterbreitete Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages für den Kauf eines Kunstdruckes an. Unmittelbar nach dem Absenden des Bestellformulars bekommt der Käufer per E-Mail eine Bestellbestätigung mit den Bankdaten für die Überweisung des Kaufpreises auf das Konto von Salzkammerkunst.

 03.03.  Der Vertragsschluss zwischendem Käufer und dem Verkäufer kommt mit dem Absender des Bestellformulars zustande.

 03.04.  Nach dem Zahlungseingang auf dem Konto von Salzkammerkunst wird der bestellte Kunstdruck für den Käufer nach individueller Spezifikation gefertigt. Derartige auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten Waren sind gemäß Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetzes (FAGG) vom Widerruf bzw. Rücktrittsrecht bei Warenkauf im Internet ausgenommen.

04. Herstellung, Lieferung

 04.01.  Die Herstellung dauert in der Regel zwei bis drei Tage, der anschließende Versand kann ebenfalls zwei bis drei Tage dauern. Die tatsächliche Lieferzeit ist von der Größe des bestellten Kunstdruckes abhängig und beträgt  durchschnittlich etwa 1 Woche ab dem Zeitpunkt der Bestellung bzw. Bezahlung. 

Durch Feiertage oder wenn aufgrund der Paketgröße etwas Unvorhergesehenes passiert ist, kann sich die Lieferung unter Umständen etwas verzögern. In diesem Fall sollte mit einer Lieferzeit von bis zu 14 Tagen gerechnet werden.

 04.02.  Die Lieferung an die im Bestellformular angegebene Adresse erfolgt in der Regel über DHL, in Österreich kann die Zustellung aber auch durch die Österreichische Post erfolgen. Große Kunstdrucke werden per Spezialspediteur GO! EXPRESS & LOGISTICS verschickt. Sehr große Formate werden als Sperrgut mit einer Sonderspedition versendet.

05. Gewährleistung

 05.01.  Grundsätzlich gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Allfällige Gewährleistungsansprüche können dabei nur Mängel betreffen, die zum Zeitpunkt der Übergabe bzw. Übernahme des Werkes oder Produktes vorhanden waren.

 05.02.  Falls der Kunstdruck schon bei der Übernahme (beispielsweise durch Transportschäden) Beschädigungen aufweist, ist der Käufer angehalten, umgehend bei Salzkammerkunst per E-Mail zu reklamieren. Die E-Mail-Adresse für eine allfällige Reklamation wird dem Käufer schon vor der Lieferung mit der Zahlungsbestätigung bekannt gegeben.

 05.03.  SKK ist lediglich ein Zwischenhändler und stellt selbst keine Kunstdrucke her. Mit der Herstellung der Kunstdrucke wird von SKK ein namhafter Kunstdruck-Hersteller beauftragt. Damit es bei allfälligen Gewährleistungsansprüchen zu keinen Missverständnissen kommt, gelten für Käufer von Kunstdrucken dieselben Bestimmungen, die auch für Salzkammerkunst gegenüber dem Hersteller gelten. Diese Bestimmungen lauten wie folgt:

 05.04.  Eine Gewährleistung für das Ausbleichen oder die Wasserfestigkeit von Druckerzeugnissen besteht grundsätzlich nicht, es sein denn, es wird insoweit ausdrücklich eine schriftliche Garantie abgegeben. Es wird  ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Druckerzeugnisse ausschließlich zur Benutzung in geschlossen Räumen gedacht sind.

 05.05.  Die bei Vertragsabschluss festgelegten Bezeichnungen und Spezifikationen stellen den technischen Stand zu diesem Zeitpunkt dar. Geringfügige technische Abweichungen (insbesondere Bildbeschnitt und Farblichkeit des Ausdrucks) der gelieferten Ware von der beworbenen Ware sind zulässig und stellen keinen Fehler dar, soweit sie sich im handelsüblichen Rahmen bewegen und der vertragsmäßige Zweck nicht erheblich eingeschränkt wird.

Bilder, die beschnitten werden, können, wie im handelsüblichen Rahmen üblich, geringfügig, aber nicht wesentlich von den vorgegebenen Größen abweichen. Geringe, handelsübliche, farbliche Unterschiede im Ausdruck können auftreten, wenn der Monitor des Kunden anderweitig und nicht farbecht kalibriert ist. Schwarz / Weiß Ausdrucke können durch den Farbdruck einen geringen, handelsüblichen Farbstich enthalten. Reklamationen, Gutschriften, sowie Ersatzdrucke diesbezüglich sind ausgeschlossen, außer die Abweichung bewegt sich außerhalb des handelsüblichen Rahmens.

06. Datenschutz

 06.01.  Die in den Bestellformularen abgefragten und von den Käufern freiwillig angegeben personenbezogenen Daten werden sowohl vom Kunstdruck-Hersteller als auch von Salzkammerkunst nur für die Erfüllung der jeweilige Bestellung verwendet. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden dazu mittels EDV verarbeitet und gespeichert.

 06.02.  Der Käufer ist mit der Art, dem Umfang, dem Ort, dem Zweck der Erhebung, der Verarbeitung und der Nutzung der für die Durchführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten durch Salzkammerkunst und den Kunstdruck-Hersteller einverstanden und stimmt dieser für die Geschäftsabwicklung notwendigen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten ausdrücklich zu.

 06.03.  Detaillierte Informationen über die Verwendung der personenbezogenen Daten können jederzeit in der Datenschutzerklärung für Kunstdruck-Bestellungen nachgelesen werden.

07. Anerkennung

 07.01.  Für den Abschluss eines Kaufvertrages über die Herstellung eines Kunstdruckes müssen vom Käufer die vorliegenden AGB für Kunstdruck-Bestellungen uneingeschränkt anerkannt werden. Dazu muss der Käufer im Bestellformular den Punkt "Ich habe die AGB für Kunstdruck-Bestellungen gelesen und akzeptieren sie" mit "Ja" kennzeichnen.

 07.02.  Ohne Anerkennung der AGB für Kunstdruck-Bestellungen durch den Käufer ist keine Bestellung und kein Absenden des Bestellformulars möglich.

 07.03.  Neben den AGB für Kunstdruck-Bestellungen müssen auch alle anderen für Online-Shops geltenden gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden. Dazu müssen im Bestellformular auch die unter dem Punkt "DSVGO - Datenschutz" vorgegebenen Punkte durch Anhaken akzeptiert werden.

 07.04.  Um irrtümliche oder fehlerhafte Angaben im Bestellformular zu vermeiden, muss der Käufer sicherheitshalber auch das Kontrollkästchen "Ja" beim Formular-Punkt "Ich bestätige die Richtigkeit meiner Angaben" anhaken.

08. Schlussbestimmungen

 09.01.  Für Bestellungen gelten die AGB für Kunstdruck-Bestellungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung auf dieser Website www.Salzkammerkunst.com veröffentlichten Fassung.

 09.02.  SKK behält sich das Recht vor, die vorliegenden AGB für Kunstdruck-Bestellungen von Zeit zu Zeit und ohne Vorankündigung zu ändern.

 09.03.  Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser AGB für Kunstdruck-Bestellungen teilweise oder ganz undurchführbar oder rechtsunwirksam sein oder werden, berührt das nicht die Durchführbarkeit oder Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Grundsätzlich gilt IMMER für ALLES...

Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden.
Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch TUN.

Johann Wolfgang von Goethe, Deutscher Schriftsteller (1749 - 1832)